Hauptmenü
Alarmplanung für isolierte Einfamilienhäuser auf Mallorca

Alarmplanung für isolierte Einfamilienhäuser auf Mallorca

Im Bereich ecomotics entwerfen und installieren wir seit 20 Jahren Alarmsysteme auf Mallorca. In diesem Beitrag erklären wir, wie sich unser ideales System für eine Alarmanlage für ein isoliertes Einfamilienhaus eignet.

Bei dieser Art von Immobilien basiert unser Entwurf auf den drei Sicherheitskreisen. Daher identifizieren und unterscheiden wir die drei Bereiche, auf denen unser Entwurf basieren wird:

Innere Zone
Innenumfangszone (Wände, Böden, Decken, Fenster und Türen).
Außenumfangsbereich (Garten, Terrassen, Gassen).


Für jede der Zonen gibt es verschiedene Erfassungselemente, die speziell für die Arbeit in jeder der oben beschriebenen Zonen ausgelegt sind. Beispielsweise haben Hersteller für jede der Zonen:

Innere Zone:
Passiver Infrarotdetektor (PIR). (mit oder ohne Antimaske).
Dual-Technologie-Detektor (Infrarot + Mikrowelle) (mit oder ohne Antimaske).
Mikrofon-Detektor
Rauchmelder
Gasdetektor
CO2-Detektor
Hochwassermelder.

Innenumfangszone:
Magnetkontakt für Türen und Fenster.
Glasbruchmelder (Mikrofon und Druck).
Seismischer Detektor Butronen zu erkennen.

Außenumfangszone:
Passiver Infrarot-Doppelpyrosensordetektor. (mit oder ohne Antimaske).
Dual-Technologie-Detektor (Doppel-Infrarot + Mikrowelle) (mit oder ohne Blende).
Aktive Infrarotbarriere. Sie ermöglichen eine Erfassung von bis zu 200 lfm.
Mikrowellenschranke
Glasfaserkabel (früher verwendetes Koaxialkabel). Zum Schutz von Zäunen, Zäunen und Mauern. Es wird erkannt, wenn sie versuchen, es zu skalieren.
Induktives Kabel eingegraben. Unsichtbarer Untergrundschutz für den Außenbereich.
Videoanalyse Videosystem mit Algorithmen, die das Bild analysieren, um Gefahren- und Risikosituationen zu erkennen. (Es kann auch in Innenräumen verwendet werden).

Das Ideal für ein isoliertes Einfamilienhaus besteht darin, die 3 Sicherheitskreise geschützt zu haben, da sie den Schutz auch dann ermöglichen, wenn sich Personen im Haus befinden und zusätzlich der Eindringling vor dem Betreten des Innenraums erkannt wird, so ist es das Sicherere Lösung für Menschen.

Neben der Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten bewerten wir unsere Projekte bei der ecomotics durch die Ausstattung des Systems mit Funktionen für die Hausautomation. Zum Beispiel:

  • Wir können die Außenbeleuchtung einschalten, wenn ein Eindringling entdeckt wird. Auf diese Weise schrecken wir ihn ab und vermeiden größere Übel.
  • Öffnen Sie die motorisierte Tür der Farm mit einem unbeantworteten Anruf über die autorisierte Handy- oder Smartphone-App. Gleichzeitig schalten Sie die Leitlichter zur Garage ein.
  • Schließen Sie das Magnetventil, das das allgemeine Wasser steuert, wenn ein Wasserleck festgestellt wird. Dasselbe kann mit einer Gasdetektion erreicht werden.
  • Wenn Gärtnern oder anderen Wartungsdiensten außerhalb der Farm keine Zugangsschlüssel zur Farm zur Verfügung gestellt werden, können sie nur durch Öffnen der Farm in Abwesenheit eines Anrufs auf die Farm zugreifen, ohne das Alarmsystem zu trennen.

Mit unserem Alarmsystem können Sie sich kostenlos von der App oder dem PC aus fernsteuern lassen und die Alarmmeldungen kostenlos über die App, per E-Mail und per SMS empfangen.

Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt, kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot. Rufen Sie uns an unter 971 09 60 15 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Rate this item
(0 votes)

Related items

Latest from Óscar Toro

More in this category: Landhaus Alarm »

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

back to top